Galerie Forum Amalienpark
Das Wort wird Körper
Szenische Bilder eines Fragments
 
Ausstellung vom 7. März bis 11. April 2015
Das Wort wird Körper – szenische Bilder eines Fragments
nach dem Roman »Das Schloß« von Franz Kafka


Idee, Realisation und Laudatio: Ulrich Kavka
Arbeiten von Regina Conrad, Martin Enderlein, Ellen Fuhr,
Annette Gundermann, Dorothee Helena Jacobs, Walter Libuda,
Liz Mields-Kratochwil, Thomas K. Müller, Regina Müller-Huschke,
Bernd Schlothauer, Christian Ulrich, HAEL YXXS
sowie Mareike Franz & Lars Scheibner, Tanz / Dani, Musik /
Bernd Petrikat, Fotografie
Abb. oben: aus der Installation von Regina Müller-Huschke


Das Wort wird Körper - szenische Bilder eines Fragments from Lars Scheibner on Vimeo, Musik: Dani

»… Dort vergingen Stunden, … Stunden, in denen K. immerfort das Gefühl hatte er verirre sich oder er sei soweit in der Fremde, wie vor ihm noch kein Mensch, eine Fremde, in der selbst die Luft keinen Bestandteil der Heimatluft habe, in der man vor Fremdheit ersticken müsse und in deren unsinnigen Verlockungen man doch nichts tun könne als weiter gehen, weiter sich verirren.«
Zitat aus Franz Kafka »Das Schloß« Roman in der Fassung der Handschrift, Herausgeber: Malcolm Pasley,
Sonderausgabe 40 Jahre Fischer Taschenbücher, Frankfurt am Main, Januar 1992, S. 53




Einladung
Rede zur Ausstellungseröffnung, Ulrich Kavka
 
Rundgang >>

Wir laden Sie und Ihre Freunde herzlich
zur Ausstellungseröffnung ein
am Freitag, 6. März 2015 um 19.30 Uhr
Einladung
Laudatio, Ulrich Kavka

Lesung und Musikimprovisation
am Donnerstag, 12. März 2015, 19.30 Uhr
lesen die Künstler der Ausstellung und der Kurator Ulrich Kavka aus dem Roman »Das Schloß« begleitet von Hartmut Behrsing, Posaune

Podiumsdiskussion
am Donnerstag, 19. März 2015, 19.30 Uhr
befragen Dr. Helga Adler / Politikwissen-
schaftlerin, Maik Hamburger / Dramaturg und
Übersetzer und Ulrich Kavka / Kunstwissen-
schaftler die zivile Gegenwärtigkeit des Romans
Tonmitschnitt

Finissage und Versteigerung
Freitag, 10. April 2015, 19.00 Uhr
Motive der Körper-Malerei aus der Tanzperformance des Duos Scheibner & Franz, diese Performance ist in der Ausstellung als Video zu sehen. Versteigert werden die Leinwände, die während der Performance bemalt wurden, sowie die Fotografien, die in der Ausstellung zu sehen sind.
Exponate ansehen >>
 
Rundgang >>
 
Archiv | Übersicht